Freitag, 14. August 2015

Be with me [Rezension]

 Be with Me

ROMAN
Erschienen am 12.05.2014
Übersetzt von: Vanessa Lamatsch
432 Seiten, Kartoniert
ISBN: 978-3-492-30573-0
€ 9,99 [D], € 10,30 [A], sFr 13,90

Du bist bereit, alles zu riskieren. Aber bist du auch bereit, alles zu verlieren?


Teresa Hamilton wollte immer nur eines: Tänzerin werden. Doch als ihr großer Traum nach einer Verletzung plötzlich in weite Ferne rückt, ist es Zeit für Plan B: ein College-Abschluss. Kurz darauf trifft sie am Campus nicht nur ihren großen Bruder Cam, sondern auch dessen besten Freund Jase – der Teresa einst den unglaublichsten Kuss gegeben hat, den die Welt je gesehen hat. Danach hat er allerdings kein Wort mehr mit ihr gesprochen, und auch jetzt will er ganz offensichtlich nichts mit ihr zu tun haben. Nur warum brennt sich sein Blick dann noch immer so tief in ihr Herz?


Leseerlebnis:


Noch bevor ich den ersten Band der Wait for you Reihe von J.Lynn ganz zu Ende gelesen hatte, stand für mich fest, dass ich den zweiten Band auch unbedingt lesen muss und ich bin wirklich froh, dass ich es getan habe. Besonders, weil Cam und Avery auch das ein oder andere Mal vorgekommen sind, da Cam ja Teresas Schwester ist. So konnte man sehen, wie es mit den beiden weiter geht.

Obwohl Teresa ihr eigentliches Lebensziel aufgrund einer Verletzung nicht mehr erreichen kann, und sie von ihrem Ex-Freund regelmäßig geschlagen worden ist, ist sie dennoch ein aufgeweckter und liebenswerter Charakter. Sie ist einfach eine junge taffe frau und nach und nach wachsen sie und ihr ganz eigener Humor automatisch ans Herz. Außerdem hat sie ein wirklich großes Herz, sie interessiert sich für ihre Mitmenschen, versteht sie und möchte ihnen helfen. Dies sieht man besonders bei ihrer Mitbewohnerin aber auch daran, wie sie mit Cams Geheimnis umgeht.

Cam ist ebenfalls aus dem ersten Buch bekannt, allerdings zeigt er sich hier das ein oder andere Mal auch von einer ganz anderen Seite, was wirklich angenehm ist. Er ist charmant, gutaussehend, hat einen großen Beschützerinstinkt, ebenso wie der männliche Protagonist in einem New Adult Roman zu sein hat. Aber gleichzeitig hat er auf Grund seiner Geschichte auch leichte Schwierigkeiten sich wirklich auf Teresa einzulassen, besonders am Anfang versucht er sich gegen die Anziehung zu wehren und sie auf Abstand zu halten.

Die Handlung hält die ein oder andere überraschende Wendung bereit, die ich so nicht erwartet hätte. Und das ist bei Büchern dieses Genres schon etwas Besonderes. Generell schafft J lynn es erneut mit ihrem Buch einen gewissen Nerv zu treffen. Sie hebt sich von anderen 0815 Büchern ab, indem sie eher unschöne Themen mit in ihre Bücher hinein nimmt ohne das diese aufgesetzt oder unrealistisch werden. Dies gepaart mit einem schönen und fesselnden Schreibstil, macht es unmöglich dieses Buch aus der Hand zu  legen.


Fazit:


Der Zweite Band konnte mit dem ersten allemal mithalten .Er ist genauso fesselnd und sogar noch ein Stück emotionaler. Die Charaktere sind gut gewählt und haben eine gewisse Tiefe. Wie nicht anders zu erwarten ist der Schreibstil flüssig und einfach nur schön


Bewertung:

5 von 5 Bücher

Kommentare:

  1. Huhu,

    schöne Rezi - ich fand den zweiten Teil um einiges besser wie der erste ;)

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Huhu und einen schönen guten Morgen ;)

    eine schöne Rezi, ich fange in Kürze mit dem ersten Teil an bin sehr gespannt :)
    Schöner Blog bin gleich als Leserin geblieben, würde mich freuen dich bei mir begrüßen zu dürfen.

    Liebe Grüße Lisa von http://mexiis-leseparadies.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Du meintest wohl Jase statt Cem in dem dritten Abschnitt der Leseerlebnissen, oder? :)
    Das Buch wird von mir auch gerade gelesen, aber auf englisch und ich kann mich da nicht immer so häufig zu überzeugen :D
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)
    Ich fand "Wait for you" auch richtig gut, "Frigid" dagegen hat mich allerdings etwas enttäuscht... Aber nach deiner Rezi habe ich fest vor die "Wait for you"-Reihe endlich mal fortzusetzen.
    Liebe Grüße
    Alena von Tintenblüte

    AntwortenLöschen